Altersvorsorge

  • Private Vorsorge und Vermögenssicherung
  • Risikolebensversicherung
  • Vermögensaufbau / Vermögensanlage

Bei der Planung der privaten Altersvorsorge und des Vermögensaufbaus bzw. der Vermögenssicherung ist eine unabhängige, kompetente Beratung von allergrößter, weit reichender Bedeutung. Hier dürfen keine Fehler gemacht werden.

Unsere Mitarbeiter sind Experten für alle Fragen rund um die Altersvorsorge und Vermögenssicherung. Wir stellen Ihnen individuell die renditestärksten und sichersten Lösungen zusammen. Sei es in Form einer Risikolebensversicherung, der Vermögenssicherung, des Vermögensaufbaus oder der Vermögensanlage.

Zur Risikolebensversicherung:

Eine Risikolebensversicherung ist die erste Wahl, wenn es darum geht, die Angehörigen, eine Immobilie oder einen Kredit für den Todesfall finanziell abzusichern.

Da der Versicherer nur im Todesfall leistet und mit den Prämien nicht anspart, sind die Verträge durchweg sehr preiswert. Zumindest waren sie das bis jetzt. So mancher Risikolebensversicherer musste die Prämien aufgrund der Geschäftsverläufe oder der Schadenszahlen anpassen.

Wenn Sie eine günstige Risikolebensversicherung bei einem deutschen Versicherer abgeschlossen haben, sind Sie also nicht davor geschützt, dass die Beiträge im Laufe der Zeit drastisch angehoben werden können.

Der Versicherungsmakler Sandmann aus Hameln kann Ihnen auch hier Alternativen anbieten: Versicherungsgesellschaften, die eine feste Versicherungsleistung bei festen Prämien über die "gesamte Laufzeit" bieten. Wir sollten unbedingt darüber sprechen, wenn Sie daran Interesse haben.

Zur Riesterrente:

Die Riesterrente ist eine freiwillige, private Altersvorsorge, die vom Staat durch jährliche Zulagen und Steuerfreibeträge gefördert wird. Die Beiträge können in behördlich zertifizierten Investmentsparplänen, Rentenversicherungen oder Banksparplänen eingezahlt werden.

Das Versicherungsbüro Sandmann in Hameln ermittelt für Sie, als unabhängiger Versicherungsmakler, welche Anlageform und welcher Versicherungsanbieter in Ihrem Fall das Beste zu bieten hat.

Familien mit Kindern profitieren besonders stark von den Zulagen. Für Singles und Doppelverdiener ist die Riesterrente durch die steuerliche Absetzbarkeit der Beiträge besonders attraktiv. seit 2008: Eigenbetrag und staatliche Zulage zusammen: 4% des Bruttovorjahreseinkommens (maximal 2.100 EURO pro Jahr)

Unabhängig von Einkommen und Familiensituation, können Beiträge zu einer Riesterrente in Höhe von 2.100 EURO von der Steuer abgesetzt werden. Es kommt jener Betrag zum tragen, der jeweils höher ist - je nach individueller Situation entweder die Zulagen oder die Steuerersparnis.

Das Versicherungsbüro Sandmann in Hameln bietet Ihnen als Service an, Ihre staatliche Förderung zu berechnen. Sprechen Sie uns gern an.

Noch ein Hinweis für Selbständige: Selbständige kommen leider nicht in den Genuss der steuerlichen Förderung einer Riesterrente. Dennoch gibt es auch für Selbständige und Freiberufler seit 2005 ein privates Vorsorge-Modell, das durch Steuerersparnisse staatlich gefördert wird (Rürup-Rente). Hier gibt es von der öffentlichen Hand keine Zuschüsse, jedoch akzeptiert der Staat hohe Steuerabzugsbeträge.

Bei Interesse, wenden Sie sich bitte an uns. Als unabhängiger Versicherungsmakler finden wir mit Sicherheit das richtige Vorsorgemodell für Sie.

Ihr Versicherungsbüro Sandmann in Hameln ist Ihr kompetenter Partner in allen Versicherungs- und Absicherungsfragen.

Betriebliche Altersvorsorge

Zusätzliche Altersvorsorge macht nicht nur Sinn, sondern ist existenziell wichtig!

Seit Jahren steht fest: Die gesetzliche Rente reicht nicht. Zurückzuführen ist dies in erster Linie auf den demographischen Wandel. Wir werden immer älter, d.h. die Phase des Rentenbezugs wird immer länger. Gleichzeitig geht die Geburtenrate zurück. Folglich zahlen immer weniger Arbeitnehmer in die Gesetzliche Rentenversicherung ein. Daher funktioniert der sog. „Generationenvertrag“ nicht mehr. Haben früher drei Einzahler die Rente eines Rentners finanziert, finanzieren heute diese drei Einzahler bereits zwei Rentner. Das Ergebnis: Die gesetzlich Rente wird immer geringer und die Versorgungslücke der Bürger damit immer größer. Wer im Rentenalter seinen gewohnten Lebensstandard halten will, muss zusätzlich vorsorgen - und das möglichst frühzeitig!

Es gibt eine Vielzahl an Möglichkeiten, für den Ruhestand vorzusorgen - von einer klassischen Rentenversicherung über Riester bis Rürup etc.

Eine für Arbeitnehmer gut geeignete Variante der zusätzlichen Vorsorge ist die betriebliche Altersvorsorge. Man unterscheidet dabei verschiedene Durchführungswege. Es gibt z. B. Pensions- und Unterstützungskassen, sowie die Direktversicherung. Letztere ist weit verbreitet und bietet viele Vorzüge.




© by Sandmann KG
Webdesign & Suchmaschinenoptimierung - SEO by Website Factory / Empfehlungen